Regionalkonferenzen


Die „Regionalkonferenzen Jugend und Beschäftigung“ werden bereits seit 2006 in der Region West (Altkreis Biedenkopf) und für die Region Ost (Kirchhain, Stadtallendorf, Wohratal, Neustadt, Amöneburg, Rauschenberg) durchgeführt.

Ziel der Konferenzen ist es, alle am Übergang Schule-Beruf tätigen Akteure an „einen Tisch“ zu bringen und die Zusammenarbeit im regionalen Netzwerk zu fördern. Neben den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, nehmen insbesondere Bildungsträger und Beratungsstellen an den Konferenzen teil. Während der Sitzungen, die in der Regel zwei- bis dreimal pro Kalenderjahr stattfinden, erhalten die einzelnen Akteure die Möglichkeit, eigene Angebote am Übergang Schule-Beruf zu präsentieren. Darüber hinaus werden thematische Schwerpunkte, wie bspw. „zweijährige Ausbildungsberufe“, behandelt.

Das RÜM hat die Verantwortung für die Regionalkonferenzen im Jahr 2009 übernommen, zuvor war der Jugendbildungsreferent des Landkreises Marburg-Biedenkopf federführend zuständig.

Sie wünschen weitere Informationen zu den Regionalkonferenzen oder haben Interesse an einer Teilnahme? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!